"B-Side"

Art: Sampler-Album
Jahr: 2014
Tracks: 12

 

 

 

 

 

Tracklist:
1.   Opening - Streets of London (Live-Version 1998)
2.   My Way (Neuaufnahme 2002)
3.   Can Somebody tell me who I am (Live-Version @THE VOICE 2002)
4.   If Tomorrow never comes (2003)
5.   September Morn' (2003)
6.   Candle in the Wind (2004)
7.   All I ask of You (2005)
8.   Memory (2005)
9.   Einladung zum Ball (2005)
10. In the Ghetto (2006)
11. BONUSTRACK: Weil mein Herz dich nie mehr vergisst (Live 2004)
12. BONUSTRACK: Amazing Grace (Piano Version 2014)
 

Album-Information:
Dieses Studio-Album ist eine Zusammenstellung von Aufnahmen aus den Jahren 1998 bis 2014, die es nie auf ein Studio-Album geschafft haben. Nicht weil es schlechte Songs oder gar schlecht produzierte Aufnahmen sind, keineswegs! Vielmehr weil die einzelnen Tracks entweder thematisch oder musikalisch nicht zur restlichen Compilation gepasst haben. So finden sich hier neben Raritäten wie DEM Song von 1998 "Streets of London", eine Live-Version von Thomas Airnhofs ERSTEM AUFTRITT vor Publikum, außerdem auch Spezialitäten von anderen Live-Events, als auch noch nie veröffentlichte Aufnahmen aus der Musical-Zeit, wie z.B. eine Aufnahme aus dem Musical "Tanz der Vampire", wo Thomas Airnhof in Berlin u.a. den Grafen von Krolock einige Wochen alternierend verkörpern durfte. Mit den beiden Bonus-Tracks unterstreicht der Sänger und Musiker die Varietät seiner Werke, nicht zuletzt durch die Interpretation von "My Heart will go on", dem Balladen-Hit aus Titanic, in einer eigenen deutschen Live-Fassung.

 

(C) 2014 AIRNHOF Musik- und Unterhaltungsabende.Die Einzelcredits entnehmen Sie bitte dem Booklet. Idee und Konzeption: Thomas Airnhof, Titelbild: Thomas Airnhof. Compilation-Mastering: Franz Masser. Unerlaubte Vervielfältigung, Aufführung oder Sendung, sowie unatorisierte Nutzung jeder Art verboten. Alle Rechte vorbehalten. Made in the EU.

Demos:

If Tomorrow never comes

September Morn'

Candle in the Wind

In the Ghetto